Energiesparmeister 2017

Bremen: Die Ressourcenschoner

Oberschule an der Egge in Blumenthal

Oberschule an der Egge in Blumenthal

Oberschule an der Egge in Blumenthal

Unter dem Stichwort  „Nachhaltigkeit“ verpflichten sich Schüler und Lehrer der Oberschule an der Egge gemeinsam zu einem ressourcenschonenden Miteinander. In einem Arbeitskreis aus Schulvertretung und Lehrerkollegium werden dafür konkrete Klimaschutzmaßnahmen geplant und umgesetzt. Eine besondere Rolle fällt bei der Umsetzung neuer Projekte dem Unterrichtsfach „Sehen und Entdecken“ (SuE) zu: Hier bekommen alle Schüler die Gelegenheit sich mit dem Thema Klimaschutz auseinanderzusetzen und Ideen für neue Projekte zu entwickeln. So wurden beispielsweise Energie- und Müllwächter geschult, die ihren Mitschülern energiesensibles Verhalten im Klassenzimmer nahebringen. Die Schüler beschäftigten sich außerdem mit der Verschwendung von natürlichen Ressourcen und führten eine Kleider- und Büchertauschbörse ein. Zukünftig soll die Tauschbörse auch auf andere Bereiche, wie Handy oder Spiele, ausgeweitet werden. Ein eigenständiges „Jugend-forscht“-Projekt untersuchte zudem die Effektivität von Solar- und Windkraft in privaten Haushalten. Das Projekt soll die Kombination von Wind- und Solarenergie ermöglichen.

Detaillierte Projektbeschreibung (PDF, 131 kB)