Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Energiesparmeister: Neue Freunde, neue Ideen

Auf der Energiesparmeister-Peisverleihung kommen Schüler aus der ganzen Bundesrepublik zusammen. Die Preisträger vernetzen sich und lernen voneinander über ihre jeweiligen Projekte. Und manchmal entstehen Freundschaften, die den Wettbewerbszyklus lang überdauern.

Was passiert eigentlich nach der großen Energiesparmeister-Preisverleihung? Die Preise sind vergeben, die Preise verstaut und alle Schüler sind wieder nach Hause in ihr Bundesland gereist. Was bleibt, ist die Erinnerung? Für manche der ausgezeichneten Schulen stimmt das. Doch für viele Schülerinnen und Schüler ist eines der Highlights beim Energiesparmeister-Wettbewerb, dass sie mit Gleichgesinnten aus anderen Bundesländern in Kontakt kommen, sich gegenseitig zu neuen Projekten inspirieren und sich vernetzen können.

Zu Besuch in Dresden

Die Energiesparmeister 2018 aus Potsdam und Dresden organisierten ein nächstes Treffen schon wenige Wochen nach ihrem Kennenlernen auf der Energiesparmeister-Preisverleihung. Der elfte Jahrgang der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule Potsdam nahm seine Klassenreise nach Dresden zum Anlass, um ein Wiedersehen mit den Schülerinnen und Schülern des Bertolt-Brecht-Gymnasiums aus Dresden zu organisieren. Neben vielen anderen Initiativen für mehr Nachhaltigkeit in Dresden besuchten die Potsdamer die Schule der Dresdner Energiesparmeister und ließen sich deren Projekt einmal live und in Farbe präsentieren.

Neben neuen Kontakten nahmen beide Schülerteams mit Sicherheit neuen Input für neue Klimaschutzprojekte mit nach Hause. Denn während die Dresdner Schüler vor allem am Energieverbrauch der Schule drehen und auf diese Weise jährlich Energie im Wert von 4.000 Euro einsparen, beschäftigen sich die Schüler aus Brandenburg vor allem mit dem Vermeiden von Plastik und dem nachhaltigen Umgang mit anderen Ressourcen im Schulalltag.

Habt ihr auch eine Geschichte?

Wir, vom Energiesparmeister-Team, freuen uns immer sehr zu erfahren, was aus unseren Preisträgern geworden ist. Wenn auch ihr uns eine Geschichte von „nach der Preisverleihung“ mitteilen wollt, schreibt uns gerne über Facebook oder an redaktion[at]energiesparmeister.de. Wir freuen uns!