Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Frist verlängert: Noch bis 15. Mai bewerben!

Die Bewerbungsfrist für den Energiesparmeister-Wettbewerb ist verlängert. Ihr habt bis zum 15. Mai Zeit, eure Klimaschutz-Projekte einzureichen. Jetzt bewerben und bis zu 5.000 Euro gewinnen. Auch Nachzügler mit bereits laufenden Schulprojekten haben jetzt noch die Chance, am Wettbewerb teilzunehmen.

 

 

Eure Schule ist jetzt geschlossen, doch keine Sorge: Der Energiesparmeister-Wettbewerb wartet auf euch und eure Bewerbungen rund um den Klimaschutz. Bis zum 15. Mai habt ihr noch Zeit, euch auf den Energiesparmeister-Titel zu bewerben!

Falls du noch mitten im Bewerbungsprozess oder der Umsetzung eines Klimaschutzprojekts steckst, kannst du und deine Schule bei Schulbeginn noch in Ruhe die Bewerbungsu-Unterlagen fertigstellen. Auf die nachhaltigsten, kreativsten und kommunikationsstärksten Projekte warten je Bundesland 2.500 Euro, eine Patenschaft mit einem Unternehmen aus der Region und eine Reise nach Berlin ins Bundesumweltministerium. Die Preisverleihung wird am 18. September 2020 stattfinden. Das Online-Voting um den Bundestitel soll zwischen dem 31. August und dem 14. September laufen.

Solltet ihr während der nächsten Zeit an euren Projekten weiterarbeiten, lest gerne den Leitfaden für Klimaschützer: Klimaschutz im Klassenzimmer. In der Broschüre finden du und deine Freunde auch Informationen darüber, wie ihr ein Klimaschutzprojekt an der Schule startet, wie ihr richtig plant und wo ihr Unterstützung für euer Projekt findet. Wenn ihr Fragen habt, dann wendet Euch gern jederzeit an redaktion[at]energiesparmeister.de.

Zum Bewerbungsformular