Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Live-Interview beim Hessischen Rundfunk

Im Interview mit dem Hessischen Rundfunk geht es um die entscheidende Frage: Wie wirst du und deine Schule Energiesparmeister 2020? In der TV-Sendung alle Wetter! erfahrt ihr, worauf es bei dem Schul-Wettbewerb um den Energiesparmeister-Titel 2020 und das mit 2.500 Euro dotierte Preisgeld in Hessen ankommt. Das Live-Interview wird am 5. Februar um 19.15 Uhr übertragen.

Wie wirst du und deine Schule Energiesparmeister 2020? Im Interview mit dem Hessischen Rundfunk geht es um wichtige Fragen zum Energiesparmeister-Wettbewerb 2020. Unsere Projektverantwortliche Steffi Blau gibt Euch morgen live in der TV-Sendung „alle Wetter!" Tipps, wie ihr das mit 2.500 Euro dotierte Preisgeld gewinnen könnt.

Rückblick: Hessischer Landessieger 2019

Letztes Jahr haben „Die Ganzheitlichen“ von der Freien Waldorfschule Darmstadt mit ihrem Klimaschutzprojekt „Tauschpavillion" eine Ort geschaffen, der auch externe Besucher zum Reflektieren ihres Verhaltens anregt. Dafür wurden Sie mit dem Landestitel belohnt. Der Tauschpavillion ist 2016 entstanden und wurde von Schülern, Lehrern und Eltern gemeinsam geplant und aus Europaletten zusammengebaut. Dieser Ort dient, wie der Name es bereits sagt, als Tauschbörse für alte und neue Gegenstände und regionale Kulturveranstaltungen.

Für den Klimaschutz einsetzen und Preisgeld gewinnen

Der vom Bundesumweltministerium unterstützte Schulwettbewerb sucht die besten Klimaschützer*innen an Schulen. Die Bewerbungsfrist läuft jetzt noch bis zum 31. März.  Mit deiner Hilfe können wir noch mehr Lehrer*innen und Schüler*innen davon überzeugen, wie wichtig es ist, sich im Sinne von Friday for Future für den Klimaschutz einzusetzen. Werde auch du Energiesparmeister und und bewirb dich bis zum 31. März 2020. Dem besten Klimaschutzprojekt von und mit Schüler*innen aus jedem Bundesland winken 2.500 Euro Preisgeld, die Chance auf den mit weiteren 2.500 Euro dotierten Bundessieg und eine Patenschaft mit einem Unternehmen aus der Region. Bewerbt euch jetzt!


Zum Bewerbungsformular