Aktuelles

Brandenburg ist Bundessieger

(c) co2online | Phil Dera

Ihr habt entschieden: Der Titel „Energiesparmeister Gold“ ging an die Sportschule Potsdam aus Brandenburg. Die Sportschüler überzeugten mit ihrer Kampagne „TrinkWasser!“, den Einweg-Plastikflaschenkonsum an der Schule vermindern soll.
Silber erhielt das Gymnasium Brandis aus Sachsen, Bronze ging an die Grunschule Gottfried-Keller-Straße in Schleswig-Holstein.

Zu den Gewinnerprojekten 2016

Preisträger-Broschüre 2016

297 Projekte wollten dieses Jahr Energiesparmeister werden. Welche Projekte sich durchgesetzt haben, könnt ihr in unserer Preisträger-Broschüre 2016 nachlesen. Viel Spaß!

Preisträger-Broschüre herunterladen (PDF, 23 MB)

Die Jury

„Klimaschutz geht uns alle an! Besonders an der „Next Generation“ - an uns Jungen - wird es liegen, wie wir unseren Planeten und unser Zusammenleben gestalten wollen. Dazu braucht es neben Kreativität und Toleranz vor allem innovative Ideen. Im Kleinen wie im Großen. In Deutschland ebenso, wie in Afrika oder Amerika. Also lasst uns die Zukunft gemeinsam anpacken!“

Jurymitglied Johnny Strange, Sänger von Culcha Candela