Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Preisträger 2014

Niedersachsen: Die Ganzheitlichen

Grundschule Am Sonnenbrink in Stadthagen

Grundschule Am Sonnenbrink in Stadthagen

Grundschule Am Sonnenbrink in Stadthagen 

Die Grundschüler aus Stadthagen engagieren sich bereits seit 1996 für den Klimaschutz: Als Umweltdetektive kontrollieren sie den Strom- und Wasserverbrauch in der Schule, pflanzen Bäume, sammeln Spenden für Solarlampen für ihre Partnerschule in Ghana, bauen regionales Gemüse an und informieren die Öffentlichkeit auf dem städtischen Marktplatz über Recycling, klimafreundliche Mobilität und Konsum. Aktuell schreiben die Grundschüler ein Kinderbuch über den ökologischen Fußabdruck zu einem Theaterstück um, in das sie ihre eigenen Klimaschutzaktionen einbauen. Das Stück führen sie vor benachbarten Grundschulen auf, um auf diese Weise anderen Schülern zu zeigen, dass jeder Einzelne für den Klimaschutz aktiv werden kann. Das nächste Projekt ist bereits in Planung: ein klimafreundlicher Stadtplan, in dem Orte markiert werden, die dem Klimaschutz dienen. 

Detaillierte Projektbeschreibung (PDF, 134 kB)