Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Preisträger 2014

NRW: Die Netzwerker

Pascal-Gymnasium Grevenbroich

Pascal-Gymnasium Grevenbroich

Pascal-Gymnasium Grevenbroich

Die Schüler des Pascal-Gymnasiums haben einen ambitionierten Plan: Sie möchten, dass das Thema Nachhaltigkeit möglichst an allen Schulen als Querschnittsthema im Schulunterricht verankert wird. Dafür haben sie das Netzwerk der Schulen für Bildung für nachhaltige Entwicklung in ihrer Stadt aufgebaut, das Fifty-Fifty-Energiesparanreizprogramme in Grevenbroich eingeführt und kooperieren mit dem Düsseldorfer Netzwerk BNE.

Und natürlich gehen die Gymnasiasten auch an ihrer Schule mit gutem Beispiel voran: Sie übernehmen Grünflächen- und Gewässerpatenschaften in Grevenbroich und überzeugten ihre Schulkantine davon, täglich ein vegetarisches Gericht anzubieten. Sie bilden seit Jahren Raum- und Energiemanager aus, die den Energieverbrauch ständig kontrollieren, überprüfen mit CO2-Ampeln die Luft in ihren Klassenräumen, trennen Müll und führen Sammelaktionen für Äthiopien durch. Neuerdings wurde sogar das „freiwillige ökologische Jahr“ an der Schule eingeführt. 

Detaillierte Projektbeschreibung (PDF, 394 kB)