Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Online-Voting

Bremen: Die Investigativen

Wilhelm Focke Oberschule Bremen

Wilhelm Focke Oberschule in Bremen

Wilhelm Focke Oberschule in Bremen

Die Schüler der Wilhelm Focke Oberschule nähern sich dem Klimaschutz von vielen Seiten. Einige Schüler erforschten durch Experimente und Messungen das richtige Heizen und Lüften und agieren an der Schule nun als Zimmerwetter-Experten. Andere Schüler setzten sich mit der Mülltrennung auseinander und konnten diese eigenständig bereits fast an der gesamten Schule durchsetzen. Um die CO2-Bilanz der Schule zu verbessern, pflanzte jeder Schüler außerdem einen Baum in den schuleigenen Kinderwald. Dass man CO2 auch bei so einfachen Dingen wie Essen oder Einkaufen sparen kann, erarbeitete der Europakurses der Schule. Sie überprüften Zuhause und im Supermarkt die Herkunft verschiedener Lebensmittel. Anschließend verdeutlichten sie anhand einer Stellwand-Weltkarte die langen Transportwege vieler Produkte aus dem Ausland und den daraus resultierenden großen ökologischen Fußabdruck dieser Lebensmittel. Der Kurs erstellte aus den Ergebnissen ein Arbeitsblatt und ein Quiz zur Thematik für den Unterricht in anderen Klassen.

Detaillierte Projektbeschreibung (PDF, 237 kB)