Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Online-Voting

Sachsen: Die Regenerativen

Samuel-von-Pufendorf-Gymnasium Flöha

Samuel-von-Pufendorf-Gymnasium in Flöha

Samuel-von-Pufendorf-Gymnasium in Flöha

Am Gymnasium Samuel-von-Pufendorf gibt es ein klares Energie-Kompetenzteam: Die Schülerfirma SamSolar. Ursprünglich gegründet, um die Einnahmen der schuleigenen Photovoltaik-Anlage für neue Projekte zu koordinieren, etablierten sich die Schülerinnen und Schüler als waschechte Energieexperten. Sie organisieren Klimakonferenzen und Infoveranstaltungen, zu denen auch externe Redner eingeladen werden, veranstalten den schulinternen Wettbewerb „Wer wird Klimachampion“ und bilden in den Klassen Umweltberater aus. So wird sichergestellt, dass an der Schule nicht nur CO2-freier Strom erzeugt wird, sondern auch möglichst viel Energie gar nicht erst verbraucht wird. Zusätzlich erstellen die SamSolaner Unterrichtsmaterialien zu den erneuerbaren Energien, die sie den Lehrern der Schule zur Verfügung stellen und beantworten Fragen rund um den Themenbereich.

 

Detaillierte Projektbeschreibung (PDF, 146 kB)