Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Energiesparmeister 2016

Bayern: Die Ganzheitlichen

Ernst-Mach-Gymnasium in Haar

Ernst-Mach-Gymnasium in Haar

Ernst-Mach-Gymnasium in Haar

„Energiesparen Mit Grips“ – das ist das Motto der Klimaaktivisten des Ernst-Mach-Gymnasiums in Haar. Konkret wird an dieser Schule nicht nur messbar Energie gespart, sondern Nachhaltigkeit auch in Form von Wahlpflichtkursen im Schulcurriculum verankert. Besonders die Teilnehmer des Kurses „Umweltschule“ fühlen sich für die Umsetzung des Schulmottos verantwortlich: Um die Themenfelder Energie und Klima für alle Schüler erfahrbar zu machen, veranstalten die Schüler Aktionen zu den unterschiedlichsten Themen. Beim klimafreundlichen Frühstück oder während der Radfahr-Aktionstage lernen ihre Mitschüler beispielsweise etwas über den Zusammenhang von Klimawandel und dem eigenen Verhalten. Die Energiescouts überwachen indes das energiesparende Verhalten an der Schule und die schuleigenen „Botschafter für Klima- und globale Gerechtigkeit“ unternehmen sogar Vortragsreisen an andere Schulen. Die Schüler wissen: Nur wenn alle zusammen anpacken, kann im Kampf gegen den Klimawandel etwas bewegt werden. Daher setzt die Schule auf größtmögliche Vernetzung – auf lokaler und sogar internationaler Ebene. 

Detaillierte Projektbeschreibung (PDF, 214 kB)