Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Energiesparmeister 2016

Nordrhein-Westfalen: Die Multimedialen

Martin-Luther-Sekundarschule in Herten

Martin-Luther-Sekundarschule in Herten

Martin-Luther-Sekundarschule in Herten 

Ein historischer Moment an der Martin-Luther-Sekundarschule: Im Juni 1995 unterschreiben alle Schüler den „Generationsvertrag Wasser“, in dem sie sich verpflichten, die Ressource Wasser künftig nachhaltig zu schonen. Dies war der Auftakt aller Klimaschutzbemühungen der Schule. Seither sparen Schüler und Lehrer in verschiedenen Projekten Energie und Ressourcen und wollen dabei jeweils einen möglichst nachhaltigen Lerneffekt erzielen. Das neueste Projekt: Mit der selbst entwickelten Radfahr-Lernapp „Allee des Wandels“ soll die Lust aufs Radfahren gefördert werden – sowohl bei Schülern, als auch bei Externen. Die „Allee des Wandels“ soll fortan auch in den Unterricht eingebunden werden: Mithilfe von Smartphones, Tablets und natürlich einem Fahrrad sollen die Schüler auf Erkundungstour gehen und dabei Informationen sammeln. Beispielsweise zur industriellen Vergangenheit Hertens, die sie so spielerisch kennen lernen.

Detaillierte Projektbeschreibung (PDF, 155 kB)