Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Energiesparmeister 2016

Sachsen-Anhalt: Die Effektiven

Grundschule Ahlsdorf

Grundschule Ahlsdorf

Grundschule Ahlsdorf

Äpfel statt Tomaten, LED statt Leuchtstoff und Frischhaltedose statt Folie – die Nachwuchsklimaschützer der Grundschule Ahlsdorf wissen genau, dass sie viel für einen kleinen CO2-Fußabdruck ihrer Schule tun können. Daher stellten die Schüler einen Antrag an den Schulträger, energiefressende T4-Leuchtröhren durch LED-Lampen zu ersetzen. Außerdem setzen sie sich regelmäßig beim schulweiten Klimafrühstück mit der CO2-Bilanz von Verpackungsmaterialien, regionalen oder exotischen Lebensmitteln und der Produktion von tierischen Lebensmitteln auseinander. Obwohl die Grundschule durch ihre Solaranlage mit klimafreundlichem grünen Strom versorgt wird und so auch Kosten gespart werden, wird im Klassenzimmer dennoch Wert auf den Umgang mit der kostbaren Ressource Energie gelegt: In eigens erstellten Handlungsanleitungen schulen sich die Kinder gegenseitig zum energiesparenden Lüften und zum richtigen Umgang mit Heizenergie. Eines ist sicher: Auch in den kommenden Jahren werden sich die Schüler etwas einfallen lassen, um erneuerbare Energien praktisch und nutzbar in den Schulalltag einzubringen.

Detaillierte Projektbeschreibung (PDF, 208 kB)