Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Energiesparmeister 2018

Berlin: Die Selbstversorger

Caspar-David-Friedrich-Schule in Berlin

Caspar-David-Friedrich-Schule in Berlin

Caspar-David-Friedrich-Schule in Berlin

Wie viele Kilometer hat mein Essen zurückgelegt, bis es auf meinem Teller landet? Und unter welchen Bedingungen wurde es angebaut? Diese Fragen können die Schüler der Caspar-David-Friedrich-Schule aus Berlin ganz genau beantworten. Denn um die Schulverpflegung so klimafreundlich wie möglich zu gestalten, setzt die Schulgemeinschaft auf Eigenanbau im Schulgarten. Durch die Verwendung selbst gezogener Lebensmittel glänzt das Schulessen nicht nur mit einer astreinen Klimabilanz – das Wissen um heimische Pflanzen und deren Anbau- und Verarbeitungsmöglichkeiten ist ein Paradebeispiel für praxisnahes Lernen. Ihr Wissen geben die Schüler an andere Schulen und benachbarte Kitas weiter. Über den Newsletter „Das Salatblatt“ verschicken sie außerdem regelmäßig Tipps und Rezepte zur klimaverträglichen und nachhaltigen Ernährung an Eltern, Stadtverwaltung und andere Interessierteg.    

Detaillierte Projektbeschreibung (PDF, 100 kB)