Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Energiesparmeister 2018

Niedersachsen: Die Dauerläufer

Nibelungen-Realschule in Braunschweig

Nibelungen-Realschule in Braunschweig

Nibelungen-Realschule in Braunschweig

An der Nibelungen-Realschule in Braunschweig wird Klimaschutz schon seit der ersten Stunde groß geschrieben. Bereits seit 1997 bestimmt die aus Schülern und Lehrern bestehende Arbeitsgruppe „Umweltschule“ jedes Jahr ein Jahresthema, das das Leitmotiv für alle Klimaschutzaktionen des Jahres bildet. Zu diesen Aktionen gehören jahrgangsübergreifende Projekttage, Exkursionen, Vorträge, Unterrichtseinheiten und vieles mehr. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, organisieren die Realschüler zudem Projekttage für Grundschüler, an die sie ihr Klimaschutz-Wissen weitergeben. So entstanden zum Beispiel ein Abfall-Erlebnispfad und eine groß angelegte Baumpflanzaktion, bei der 2.000 junge Bäume gepflanzt wurden. Durch bauliche Maßnahmen, ressourcensparendes Verhalten in der Schule und Klassenfahrten mit Bahn statt Bus wird darüber hinaus für einen kleinen CO2-Fußabdruck der Schule gesorgt.   

Detaillierte Projektbeschreibung (PDF, 94 kB)