Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Energiesparmeister 2018

Rheinland-Pfalz: Die Fairplayer

Gauß-Gymnasium in Worms

Gauß-Gymnasium in Worms

Gauß-Gymnasium in Worms

Die Klimaschutzaktivitäten am Gauß-Gymnasium in Worms stehen auf vier Säulen, die das Fundament für ein übergeordnetes Nachhaltigkeitsprogramm bilden. Das älteste, seit 1989 bestehende Projekt, ist der von Schülern des Gymnasiums und einer Nachbarschule betriebene Umweltladen. Hier können die Schüler Schulartikel aus umweltfreundlichen Materialien und Pausensnacks aus fairem Handel erwerben. Darüber hinaus wurde in Eigeninitiative eine eigene Solaranlage realisiert, die die Schule mit grünem Strom versorgt und die Schülerfirma „Gauß Fashion“ ins Leben gerufen. Über dieses Projekt wird an der Schule nachhaltige und fair produzierte Schülermode vertrieben, an deren Beispiel gleich mehrere Aspekte von Nachhaltigkeit erlebbar werden. Damit im Schulalltag alle gemeinsam auf einen effizienten Umgang mit Energie und Ressourcen achten, führen die Schüler der Oberstufe zudem jedes Jahr einen „Umweltwettbewerb“ mit den jüngeren Schülern durch, in dem die Klassen für energiesparendes Verhalten belohnt werden.

Detaillierte Projektbeschreibung (PDF, 106 kB)