Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Energiesparmeister 2019

Voting-Regeln

Jeder darf im Abstimmzeitraum vom 22. Mai bis 5. Juni pro Tag eine Stimme für seinen Favoriten abgeben. Die mehrfache Stimmabgabe pro Person und Tag (z.B. durch Nutzung technischer Hilfsmittel oder sonstige Umgehungen der Votingregeln) ist nicht zulässig, wird erkannt und führt zur Ungültigkeit und Löschung aller von diesem individuellen Nutzer abgegebenen Stimmen. Darstellung des Rankings auf der Website: In der Rankingliste sind die ersten drei Plätze verdeckt, da der Energiesparmeister „Gold“ erst am Tag der Preisverleihung (14. Juni) bekannt gegeben wird. Außerdem: Bei offensichtlicher Verletzung der Voting-Regeln und massiv auftretendem Missbrauch behalten wir uns vor, alle Stimmen am Ende des Votings noch einmal genauestens zu überprüfen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Brandenburg: Die Netzwerker

Kleine Grundschule Hohennauen

Kleine Grundschule Hohennauen

Kleine Grundschule Hohennauen

Selber machen ist gut, zusammen machen ist besser! Das könnte das Motto der Schüler und Lehrer von der Kleinen Grundschule Hohennauen sein. An der Schule im Havelland ist angewandter Klimaschutz schon ab der ersten Klasse fest im Stundenplan verankert. Das erworbene Wissen setzen die Schüler dann in vielseitigen Aktionen und beim jährlichen Klima-Aktionstag praktisch um. Inspiration für neue Projekte holen sich die Hohennauener aus ihrem „Energienetzwerk“. Das Netzwerk haben sie gegründet, um sich in Sachen Klimaschutz mit anderen Schulen und externen Partnern zu vernetzen. So soll der Austausch über eigene und andere Projekte gefördert werden.

Detaillierte Projektbeschreibung (PDF, 153 kB)