Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Energiesparmeister 2019

Voting-Regeln

Jeder darf im Abstimmzeitraum vom 22. Mai bis 5. Juni pro Tag eine Stimme für seinen Favoriten abgeben. Die mehrfache Stimmabgabe pro Person und Tag (z.B. durch Nutzung technischer Hilfsmittel oder sonstige Umgehungen der Votingregeln) ist nicht zulässig, wird erkannt und führt zur Ungültigkeit und Löschung aller von diesem individuellen Nutzer abgegebenen Stimmen. Darstellung des Rankings auf der Website: In der Rankingliste sind die ersten drei Plätze verdeckt, da der Energiesparmeister „Gold“ erst am Tag der Preisverleihung (14. Juni) bekannt gegeben wird. Außerdem: Bei offensichtlicher Verletzung der Voting-Regeln und massiv auftretendem Missbrauch behalten wir uns vor, alle Stimmen am Ende des Votings noch einmal genauestens zu überprüfen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Rheinland-Pfalz: Die Sparfüchse

Otto-Hahn-Gymnasium Landau

Otto-Hahn-Gymnasium Landau

Otto-Hahn-Gymnasium in Landau

Die Schüler vom Otto-Hahn-Gymnasium haben sich für ihr Projekt von ehemaligen Energiesparmeistern aus Rheinland-Pfalz inspirieren lassen. Das Gymnasium am Römerkastell in Alzey hatte im Jahr 2013 mit seinem WinWin-Projekt überzeugt, bei dem die Schüler in ihren Elternhäusern Energie einsparen und dafür an den Einsparungen beteiligt werden. Die Gymnasiasten aus Landau gehen noch einen Schritt weiter: Sie ergänzen das WinWin-Projekt mit einem eigens entwickelten Energiespar-Parcours. Alle Schüler, die neu auf das Gymnasium kommen, werden in dem Parcours von ihren älteren Mitschülern im Energiesparen geschult. Nachdem sie den Energieverbrauch in ihren Elternhäusern sechs Wochen lang genau protokolliert haben, wenden sie das neu Erlernte zu Hause an. Damit die Eltern ebenfalls aktiv werden, erhalten sie per E-Mail Energiespartipps. Die Schüler, die die größten Einsparungen nachweisen können, werden als Klassen- beziehungsweise Jahrgangssieger ausgezeichnet.

Detaillierte Projektbeschreibung (PDF, 96 kB)