Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Energiesparmeister 2019

Voting-Regeln

Jeder darf im Abstimmzeitraum vom 22. Mai bis 5. Juni pro Tag eine Stimme für seinen Favoriten abgeben. Die mehrfache Stimmabgabe pro Person und Tag (z.B. durch Nutzung technischer Hilfsmittel oder sonstige Umgehungen der Votingregeln) ist nicht zulässig, wird erkannt und führt zur Ungültigkeit und Löschung aller von diesem individuellen Nutzer abgegebenen Stimmen. Darstellung des Rankings auf der Website: In der Rankingliste sind die ersten drei Plätze verdeckt, da der Energiesparmeister „Gold“ erst am Tag der Preisverleihung (14. Juni) bekannt gegeben wird. Außerdem: Bei offensichtlicher Verletzung der Voting-Regeln und massiv auftretendem Missbrauch behalten wir uns vor, alle Stimmen am Ende des Votings noch einmal genauestens zu überprüfen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sachsen: Die Energetischen

Käthe-Kollwitz-Gymnasium in Zwickau

Käthe-Kollwitz-Gymnasium in Zwickau / (c) Ralph Koehler/propictur

Käthe-Kollwitz-Gymnasium in Zwickau

Das Ziel der Schüler vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium ist, die Energiebilanz ihrer Schule zu verbessern. Dafür haben die Schüler zunächst eine detaillierte energetische Bestandsaufnahme des bereits 100 Jahre alten Schulgebäudes durchgeführt und Problemfelder identifiziert. Aufbauend auf dieser Analyse haben sie geeignete Energiespar-Maßnahmen zusammengestellt und in einen schulübergeifenden Klimaschutzplan integriert. Damit der Klimaschutz von Schülern und Lehrern gemeinsam getragen wird, haben sie auf der Lehrerkonferenz für mehr Klimaschutz plädiert und ihren Klimaschutzplan präsentiert. Außerdem haben sie ihre Ergebnisse auch anderen Zwickauer Schulen, der Stadtverwaltung und der sächsischen Bildungsagentur Zwickau vorgestellt. Damit auch die neuen Schüler Energiesparen von vornherein im Blick haben, haben die Schüler aus den neunten Klassen bereits mit sechs fünften und sechsten Klassen eine Energiefuchs-Infostunde durchgeführt. Das Projekt soll auch in Zukunft fortgeführt werden.

Detaillierte Projektbeschreibung (PDF, 156 kB)