Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Energiesparmeister 2020

Sachsen-Anhalt: Die Ganzheitlichen

Bildungshaus Riesenklein Halle

Bildungshaus Riesenklein Halle

Im Bildungshaus Riesenklein, einer Grund- und Gemeinschaftsschule, steht Umwelt- und Klimaschutz im Mittelpunkt des Lernfelds. Im offenen Lehrraum heißt die Schule Experten willkommen und unterstützt Kinder, Jugendliche und Erwachsene aktiv in ihren Lernprozessen. Eine Umweltgruppe bemüht sich um eine bewusste Lebensweise am Bildungshaus. Spielerisch werden Zusammenhänge der Energie- und Ressourcennutzung mit dem Klimawandel erlernt und praktische Energieeinsparpotenziale entdeckt. Bei ihren Energierundgängen machen sich die sogenannten „Energiedetektive“ ein genaues Bild vom Schulgebäude: Sie beobachten Stromzähler, messen Licht und Temperaturen, inspizieren die Heizungsanlage und Fenster. Beim Pilotprojekt „Little Sun“ dreht sich alles um die Energiegewinnung durch die Sonne. Die Gemüseklasse ist Kooperationspartner der GemüseAckerdemie für nachhaltige Landwirtschaft und betreut selbst Hochbeete für den Gemüseanbau. Künftig soll das Bildungshaus weiter energetisch saniert werden und ein Trinkwasserbrunnen im Haus aufgebaut werden, um Lieferwege mit Glasflaschen zu sparen. Plastikverpackungen und Plastikverbrauchsmaterialien sollen gänzlich aus dem Bildungshaus verschwinden.

Detaillierte Projektbeschreibung (PDF, 136 kB)