Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Klimaschützer*innen aufgepasst: Bis 7. April bewerben!

Schüler*innen und Lehrer*innen haben noch 12 Tage länger Zeit, sich beim Energiesparmeister-Wettbewerb zu bewerben. Mitmachen lohnt sich: Denn den 17 besten Klimaschutzprojekten winken Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 50.000 Euro und die Preisverleihung im Bundesumweltministerium in Berlin. 

Zahlreiche Anfragen zur Verlängerung der Bewerbungsfrist haben das Team um den Energiesparmeister-Wettbewerb erreicht: Darum habt ihr jetzt noch bis zum 7. April 2021 Zeit, eure Klimaschutz-Projekte einzureichen. Bewerbt euch jetzt und holt euch den Titel "Energiesparmeister". Hier könnt ihr euch anmelden und das Bewerbungsformular ausfüllen: Zum Bewerbungsformular

Solltet ihr noch mitten im Bewerbungsprozess oder der Umsetzung eines Klimaschutzprojektes stecken, könnt ihr und eure Schule jetzt noch in Ruhe Projektbeschreibungen fertigstellen. Auf die nachhaltigsten, kreativsten und kommunikationsstärksten Projekte warten je Bundesland 2.500 Euro und eine Patenschaft mit einem Unternehmen aus der Region. Die Preisverleihung findet am 18. Juni 2021 im Bundesumweltministerium statt.