ENSO Energie Sachsen Ost AG

Corynn Müller, Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation:

„Als regionales Energieunternehmen versorgen wir etwa eine halbe Million Kunden in Ostsachsen mit Strom, Erdgas und Wärme und bieten zahlreiche energienahe Dienstleistungen an. Wir wissen, Nachhaltigkeit spielt eine große Rolle: Wir investieren in die Erhaltung und Erneuerung umweltfreundlicher Technik und fühlen uns für die Entwicklung alternativer Energielösungen verantwortlich. Nachhaltig handeln bedeutet, verantwortungsvoll mit bestehenden Ressourcen umzugehen. Der Energiesparmeister-Wettbewerb will dieses Bewusstsein bei Kindern und Jugendlichen wecken. Er sensibilisiert sie für die Themen Klimaschutz und Energiesparen. Gleichzeitig fördert er die Arbeit in den Schulen. Wir unterstützen den Wettbewerb als Partner und wollen ihn mit unserem Engagement in der Region Ostsachsen stärken.“

Statements unserer Partner

  • A&O HOTELS und HOSTELS

    Oliver Winter, Geschäftsführer:

    „Die A&O HOTELS und HOSTELS sind schon seit Jahren Vorreiter für den umweltbewussten Umgang mit Ressourcen in der Low-Budget Hotellerie. Wir sind die erste Hostelkette, die ihre Häuser auf Klimaverträglichkeit hat prüfen lassen - wir sind stolz, den CO2-Fußabdruck der Klimaeffizienzklasse B erreicht zu haben. Alle unsere Häuser beziehen wasser- und energiesparende Produkte, verzichten auf „Klimafresser“ wie etwa Wellnessbereiche und achten unter eigens angesetzten Eco-Standards z. B. auf Vollwärmeschutz der Gebäude. Gerade deswegen unterstützen wir den Wettbewerb: Die Zukunft liegt in den Ideen der Jugend!“

  • ENSO Energie Sachsen Ost AG

    Corynn Müller, Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation:

    „Als regionales Energieunternehmen versorgen wir etwa eine halbe Million Kunden in Ostsachsen mit Strom, Erdgas und Wärme und bieten zahlreiche energienahe Dienstleistungen an. Wir wissen, Nachhaltigkeit spielt eine große Rolle: Wir investieren in die Erhaltung und Erneuerung umweltfreundlicher Technik und fühlen uns für die Entwicklung alternativer Energielösungen verantwortlich. Nachhaltig handeln bedeutet, verantwortungsvoll mit bestehenden Ressourcen umzugehen. Der Energiesparmeister-Wettbewerb will dieses Bewusstsein bei Kindern und Jugendlichen wecken. Er sensibilisiert sie für die Themen Klimaschutz und Energiesparen. Gleichzeitig fördert er die Arbeit in den Schulen. Wir unterstützen den Wettbewerb als Partner und wollen ihn mit unserem Engagement in der Region Ostsachsen stärken.“

  • Klimaschutzschulenatlas (KSSA) des Unabhängigen Instituts für Umweltfragen e. V.

    Dorothea Carl, Projektleitung Klimaschutzschulenatlas:

    "Der Klimaschutzschulenatlas (KSSA) ging 2009 online und wird seitdem vom UfU e. V. betreut. Mehr als 3500 Bildungseinrichtungen präsentieren ihre vielfältigen Aktivitäten auf eigenen Profilen und nutzen die Möglichkeit zur Vernetzung – ideal für alle Energiesparmeister-Schulen und die, die es noch werden wollen. Der KSSA informiert über aktuelle Projekte, Wettbewerbe, Konferenzen und Bildungsmaterialien; mithilfe des CO2-Schulrechners kann online ermittelt werden, welch große Wirkung schon durch kleine Veränderungen im Schulalltag erzielt werden kann. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Registrierung kinderleicht."